englishfrancaisEspañolitaliano




















 















Callido - Treviso - Via Carlo Alberto

clicca per ingrandire l'immagineDie Orgel ist ein Werk von Gaetano Callido und wurde im Jahre 1770 gebaut.
Sie befindet sich auf der Orgelempore oberhalb des Haupteinganges und ist in einem Resonanzgehäuse mit einfachigem Prospekt eingeschlossen.
Neben den Abnützungen der Zeit wurde das Instrument im Jahr 1878 vom Orgelbauer Tolfo aus S. Vito am Tagliamento nicht sehr behutsam behandelt.
In neuerer Zeit wurden die “Tromboncini” durch ein Violaregister ersetzt, die aber glücklicherweise nach dem Zerlegen sorgfältig aufbewahrt wurden.
Im Jahre 1993 hat der Orgelbauer Francesco Zanin aus Codroipo das Instrument wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückgeführt.
 

clicca per ingrandire l'immagine

clicca per ingrandire l'immagine
  
DISPOSIZIONE FONICA DELLO STRUMENTO

 
Principale Bassi
[8']
Principale Soprani
Ottava
Quintadecima
Decimanona
Vigesimaseconda
Vigesimasesta
Vigesimanona
Trigesimaterza
Contrabassi
[16']
Ottava di Contrabassi
ACCESSORI:
Tamburo sull'ultimo pedale
Tiratutti a manovella
Voce Umana
Flauto in VIII bassi
Flauto in VIII soprani
Flauto in duodecima
Cornetta
Tromboncini bassi
Tromboncini soprani
Tromboni al pedale