englishfrancaisEspañolitaliano




















 















Positivo Napoletano - Treviso - Piazza Duomo

clicca per ingrandire l'immagineEs handelt sich um eine positive Orgel, d.h. mit kleinen Dimensionen, die so genannt wurde, weil man sie zum Spielen auf den Boden stellen mußte, wohingegen man auf der kleinsten “tragbaren” Orgel spielen konnte, während man mit ihr, wie etwa bei Prozessionen, herumging.
Die Orgel stammt aller Wahrscheinlichkeit nach von der neapolitanischen Schule der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, jener Schule, die zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert glanzvolle Werke hervorbrachte.
Das lackierte und mit goldenen Rahmen und Motiven dekorierte Gehäuse ist im neoklassizistischen Stil gehalten. Der Prospekt ist in drei Fächer unterteilt, das größte ist das der Orgelpfeifen des Principal in der Mitte.
 

clicca per ingrandire l'immagine

clicca per ingrandire l'immagine
  
DISPOSIZIONE FONICA DELLO STRUMENTO

 
Principali
8'
Ottava
Decimaquinta
Decimanona
Vigesimaseconda
Voce Umana soprani
Flauto in XII